Allgemeine Fragen

Was ist Bikemap?

Bikemap ist eine riesige Sammlung von Radrouten. Vermutlich die größte ihrer Art. Es gibt Radrouten von Usern und offizielle Routen.

Was sind Routen von Usern?

Diese Routen wurden von unseren Usern erstellt. Von langen Radreise, über den Wochenendausflug bis zum Weg in die Arbeit ist alles dabei.

Was sind offizielle Routen?

Diese Routen sind offizielle Radrouten die von Organisationen betreut werden. Dies können gemütliche Routen zum Genussradeln, Single trails für Mountainbikes oder auch mehrere tausende Kilometer lange Radwege zum Durchqueren von Kontinenten sein (wie zum Beispiel der Eurovelo 7).

Ist Bikemap kostenlos?

Ja, Bikemap ist kostenlos.

Muss ich mich registrieren?

Nein, Bikemap funktioniert auch ohne Registrierung.

Mit Registrierung kannst du Bikemap aber besser nutzen. Du kannst eine persönliche Routensammlung und ein Trainingstagebuch anlegen, du wirst informiert, wenn jemand deine Routen kommentiert, und du kannst deine Routen nachträglich noch verändern und löschen.

Wenn du deine Postleitzahl angibst, kann dir Bikemap Routen in deiner Nähe vorschlagen.

Wieso muss ich bei einer Registrierung meine E-Mail Adresse bestätigen?

Bikemap ist in den letzten Jahren stark gewachsen und soll eine Community bleiben, in der die Bedürfnisse aller User berücksichtigt werden. Um dies zu gewährleisten, muss Bikemap überprüfen, ob deine E-Mail Adresse auch wirklich dir gehört, um dich als registrierten User kontaktieren zu können. Das ist besonders wichtig bei Benachrichtigungen, die gesetzlich notwendig sind (z.B. Änderungen der AGBs).

Wie kann ich meine E-Mail Adresse bestätigen?

Wenn du einen neuen Account auf Bikemap erstellst oder deine angegebene E-Mail Adresse änderst, bekommst du automatisch eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt. In dieser befindet sich ein Link über den du deine E-Mail Adresse bestätigen kannst.

Bitte bestätige auch deine Facebook E-Mail Adresse, wenn du dich mit dieser eingeloggt hast.

Bis zu dem Zeitpunkt an dem du deine E-Mail Adresse bestätigt hast, wird dir Bikemap keine angeforderten Nachrichten an die angegebene E-Mail Adresse senden.

Ich habe keine Bestätigungs-E-mail bekommen, was kann ich tun?

Falls es Probleme bezüglich der Bestätigung deiner E-Mail Adresse gibt, bitte probier folgendes aus:

Falsche E-Mail Adresse: Überprüfe unter den Einstellungen in deinem Account, ob du die richtige E-Mail Adresse angegeben hast. Dort kannst du deine E-Mail Adresse auch ändern.

Junk E-Mail Filter: Bitte überprüfe ob die Bestätigungs-E-Mail in deinen Spam-Ordner gelandet ist.

ISP Blockierung: Es kann vorkommen, dass dein Internet Service Provider (ISP) aufgrund von Anti-Spam Einstellungen diverse E-Mails blockiert. Bitte kontaktiere deinen ISP und frag nach ob E-Mails mit dem Absender „Bikemap“ blockiert werden.

Bestätigungs-E-Mail neu versenden: Wenn deine E-Mail Adresse nicht bestätigt ist, wird dir eine Benachrichtigung auf bikemap.net angezeigt, die einen Link enthält, über den du die Bestätigungs-E-Mail erneut versenden kannst.

Falls du noch immer Probleme beim Bestätigen deiner E-Mail Adresse hast, bitte schreib uns eine Nachricht auf Facebook oder an support@bikemap.net. Bitte gib dabei immer deinen Usernamen an.

Was macht ihr mit meinen Daten?

Deine persönlichen Daten geben wir nicht weiter. Mehr dazu findest du unter den Datenschutzbestimmungen.

Ich habe ein Problem / eine Frage. An wen kann ich mich wenden?

Bitte such deine Frage zuerst im User-Forum. Die Chancen stehen gut, dass deine Frage schon mal dort diskutiert wurde. Wenn nicht, kannst du sie dort auch stellen.

Du kannst uns auch eine private Nachricht auf der Facebook-Seite von Bikemap schicken. Es kann sein, dass die Beantwortung deiner Frage etwas länger dauert, bitte hab ein wenig Geduld.

Mit deinen Fragen kannst du dich außerdem an support@bikemap.net wenden.

Wer seid ihr?

Christof Hinterplattner, Tobias Seiler, Katrin Schober, Reinhard Hafenscher, Helge Fahrnberger, Peter Eich, Max Wukits, Anton Pirker, Mario Ivanov, Peter Höflehner

Wie entstand Bikemap?

Die Idee zu Bikemap stammt von Peter Eich. Die Umsetzung stammt von Helge Fahrnberger. Die Seite ist seit April 2007 online.

Durch den Erfolg von Bikemap haben wir 2008 gemeinsam Toursprung gegründet.